Kollegium

Das Kollegium des Albert-Schweitzer-Gymnasiums 2018

Schulleitung

FUNKTION

NAME

TELEFON

E-MAIL

Schulleiter

Herr Dr. Thomas Lohmann

05361-873411

stellv. Schulleiter, Koordinator Sek. I

Herr Stefan M. Schüttler

05361-873412

Oberstufenkoordinator

Herr Hans O. Schulze

05361-873413

Ganztagskoordinatorin

Frau Hellen Niemann

05361-873415

Koordinatorin für schulfachliche Aufgaben

Frau Susanne Grill

05361-873414

Sekretariat

Funktion

NAME

TELEFON

E-MAIL

Sekretariat

Frau Witte

Frau Drescher

05361-873410

Schulassistent

Die Aufgaben unseres Schulassistenten sind vielfältig. Herr Krischke koordiniert die Ausgabe von Geräten und Materialien (z. B. mobile Beamer, Kameras, Pappe, Sichtschutzwände etc.), unterstützt bei der Durchführung verschiedener Vorhaben und ist für den technischen Support zuständig.

Außerdem fotografiert er bei wichtigen Anlässen und stellt die Bilder für diese Website zur Verfügung. 

Funktion

NAME

TELEFON

E-MAIL

Schulassistent

Herr Uwe Krischke

Beratungslehrkraft

Zu unseren Aufgaben gehören unter anderem folgende Bereiche:

  • Beratung bei schulischen und privaten Problemlagen
  • Krisenintervention und Einzelfallhilfe
  • Mediation in Konfliktsituationen
  • Vermittlung von Kontakten zu weiterführenden Hilfssystemen (z.B. Beratungsstellen)
  • Präventions- und Projektangebote (z.B. Soziales Training in Klasse 5)

 

Zusätzliche Schwerpunkte in Westhagen sind unter anderem:

  • Mitarbeit bei der Planung und Organisation des Ganztagsbereiches im Team der Ganztagssteuergruppe
  • Planung und Durchführung von Arbeitsgemeinschaften (z.B. Teestube im „Westside“)
  • Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit, Stadtteilarbeit

zur Zeit nicht besetzt

Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Schulsozialarbeiterin Frau Fischer.

Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit am Albert-Schweitzer-Gymnasium ist fester Bestandteil unserer Schule und richtet sich an Schüler*innen, Eltern und Vertrauenspersonen, Lehrer*innen, pädagogische Mitarbeiter*innen und Schulklassen.

Ich berate und begleite bei

–    persönlichen Anliegen, Problemen und Krisen
–    familiären Schwierigkeiten
–    Konflikten zwischen Schüler*innen

Das Beratungsangebot ist freiwillig und kostenlos, Gesprächsinhalte werden vertraulich behandelt, da ich der Schweigepflicht unterstehe.

Ansprechpartnerin:
Julia Fischer

Dipl.-Sozialarbeiterin/-Sozialpädagogin (FH), Diakonin

05361 87 34 – 16
julia.fischer@asg-wob.de

Mein Büro befindet sich im Raum 2c10.

Die Schulsozialarbeit ist fester Bestandteil unserer Schule und Ansprechpartner für Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen!

Das Albert-Schweitzer-Gymnasium und die Schulsozialarbeit arbeiten mit verschiedenen externen Kooperationspartnern zusammen, um das Präventionskonzept möglichst umfassend und abwechslungsreich zu gestalten.

Themen wie Medienkompetenz, Cybermobbing, Pubertät oder Vielfalt sind nur ein paar Beispiele für unsere Präventionsthemen in den Jahrgängen 5-10.

Bei Interesse nehmen Sie/nehmt gern Kontakt auf!

Elternrat

Schön, dass Sie sich für unsere Tätigkeit interessieren!

Der Schulelternrat (SER) ist ein wichtiges Bindeglied zwischen Eltern und Schule. Er setzt sich aus den Elternvertretungen aller Klassen zusammen. Die Schule hat damit eine Klassen- und Jahrgangsstufen übergreifende Kommunikationsplattform, die eine nachhaltige Entwicklung der Schule fördert.

Wir wünschen ein gutes Gelingen bei der Zusammenarbeit mit all denen, die sich am Schulleben beteiligen und an der Gestaltung des Schullebens mitwirken möchten.

Sie erreichen uns über folgende Mailadresse:

Elternrat@asg-wob.de

Martina Lamken (Vors. SER)

Schülerrat

2022 - Neue Sprecher und Sprecherinnen der Schüler/-innenschaft gewählt!

Als gewählte Vertreter und Vertreterinnen der Schülerinnen und Schüler setzen sie sich für die Wünsche und Anliegen dieser ein und dafür, dass die Schulatmosphäre weiter verbessert wird. Außerdem vertreten sie die Schülerinnen und Schüler in entsprechenden Gremien, z. B. auf Gesamtkonferenzen.

Der SR-Raum liegt im 1. OG im Bereich A, dort werden Teamsitzungen abgehalten und dort stehen die drei auch für Anregungen, Wünsche etc. bereit.

Gewählt wurden in diesem Jahr:

Marie Z., Niklas R. und Rosa K.

Ehemalige

Wir freuen uns, wenn wir auch nach dem Schulabgang miteinander in Kontakt bleiben.