Skip to content Skip to navigation

Notbetreuung am Albert-Schweitzer-Gymnasium

UPDATE vom 13. März 2020 (16.30 Uhr)

Sehr geehrte Eltern,

auf der heutigen Dienstberatung zwischen der Stadt Wolfsburg und den Schulleitungen der Wolfsburger Schulen wurde eine detailliertere Beschreibung der Personengruppe zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur vorgenommen. Diese finden Sie unter dem ausgewiesenen Link der Stadt Wolfsburg.

Für die Notfallbetreuung von Schülern der Klassen 5 bis 8 des Albert-Schweitzer-Gymnasiums bedeutet dies, dass diese im Zeitraum von 8 bis 13 Uhr entsprechend der Rundverfügung der Niedersächsischen Landesschulbehörde (13. März 2020) im Gymnasium erfolgt.

Wir bitten Sie, uns den notwendigen Betreuungsbedarf der Kinder der oben genannten Personengruppen unter asg@wolfsburg.de täglich mitzuteilen. Treffpunkt der Schüler für die Notbetreuung ist 07.55 Uhr im Bereich vor dem Sekretariat.

https://www.wolfsburg.de/newsroom/2020/02/26/13/41/coronavirus


 

Sehr geehrte Eltern,

entsprechend der Rundverfügung 04/2020 der Niedersächsischen Landesschulbhörde vom 13.März 2020 (12.15 Uhr) sind wir zur Notbetreuung von Kindern bis Klassenstufe 8,  deren Eltern in sog. kritischen Infrastrukturen tätig sind. Dazu werden wir heute im Laufe des Tages durch den Schulträger weitere Informationen zur Umsetzung erhalten.

 

Wir werden Sie im Laufe des Wochenendes über die Realisierung am Albert-Schweitzer-Gymnasium ab Montag, 16. März 2020 informieren. Weitere Informationen siehe Homepage des Niedersächsischen Kultusministeriums. https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/