Skip to content Skip to navigation

HEUREKA!

…hieß es am 5. November 2019 schon zum 8. Mal am Albert-Schweitzer-Gymnasium. 36 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 – 8 nahmen am Wettbewerb „Mensch und Natur“ der makiri gemeinnützige GmbH teil. Sie mussten sich 45 Fragen rund um die Themen Mensch, Natur und Technik stellen.

Und dann mussten sie lange warten, bis am 31. Januar 2020 dann endlich alle Preisträger gekürt werden konnten. Den größten Erfolg konnte in diesem Jahr Bennet aus der 8G2 für sich verbuchen, er erzielte den 2. Platz in der LANDESWERTUNG! Herzlichen Glückwunsch!! So richtig konnte er das gar nicht glauben und wollte nach der Verkündung der Schulpreisträger schon gehen. Mit so einem guten Ergebnis (159 von 180 möglichen Punkten) hatte er überhaupt nicht gerechnet. Umso größer war dann schlussendlich die Freude über den 2. Platz in der Niedersachsen-Wertung.

Unsere Preisträger 2019:

Die angegebene Klassenzugehörigkeit bezieht sich auf das Schuljahr 2019/2020.

Bennet

Klasse 8G2

159 Punkte

2. Preis in der Landeswertung

Maksim

Klasse 5G1

127 Punkte

1. Preis in der Schulwertung

Isabeau

Klasse 5G3

117 Punkte

2. Preis in der Schulwertung

Arian

Klasse 5G3

113 Punkte

3. Preis in der Schulwertung

Niels

Klasse 6G1

136 Punkte

1. Preis in der Schulwertung

Haidara

Klasse 6G2

126 Punkte

2. Preis in der Schulwertung

Nahja

Klasse 6G2

119 Punkte

3. Preis in der Schulwertung

Vincent

Klasse 7G2

148 Punkte

1. Preis in der Schulwertung

Alexandra

Klasse 7G1

112 Punkte

2. Preis in der Schulwertung

Fenja

Klasse 7G1

109 Punkte

3. Preis in der Schulwertung

Linus

Klasse 8G3

141 Punkte

1. Preis in der Schulwertung

Benedikt

Klasse 8G3

137 Punkte

2. Preis in der Schulwertung

Thore

Klasse 8G3

101 Punkte

3. Preis in der Schulwertung

Die Preisträger erhielten eine Urkunde und einen Preis (z.B. ein Buch). Alle andere erhielten eine Teilnahmeurkunde und ein Kartenspiel.