Skip to content Skip to navigation

Es gibt keinen Planeten B

Geschrieben von: 

Die 10G1 befasste sich die letzten Wochen im Englisch-Unterricht mit dem Thema Umweltschutz und sammelte Ideen, wie man nachhaltiger Leben kann. Im Unterricht haben wir uns angeschaut, wie viel CO2 wir ausstoßen und was wir anders machen können. Dort haben wir herausgearbeitet, dass schon kleine Dinge, wie zum Beispiel die Mülltrennung und die Schriftart beim Drucken den CO2 Ausstoß verringern können.

Wir haben festgestellt, dass wir etwas verändern müssen, und nicht so weiter leben können, wie wir es bis jetzt tun, da es keinen zweiten Planeten zum Leben gibt.
Aus diesem Grund haben wir einen Flyer erstellt, in dem sich jede/r SchülerIn informieren kann, was wir an der Schule bereits tun, und was man noch verändern kann. Dadurch erreichen wir einen geringeren CO2 Ausstoß und können zum Umweltschutz beitragen.

Dateianhang: