Skip to content Skip to navigation

Geocaching und Experimente

Die Schatzsucher der Neuzeit, bewaffnet mit Handy und GPS-Geräten, durchstreifen das Schulgelände und Wolfsburg. Ihr sucht und findet Geochaces, ihr legt neue Schätze an.

Was Geocache überhaupt ist? Ihr bekommt die Koordinaten von einem Versteck, dem sogenannten "chache". Überall in Wolfsburg sind kleine, gut versteckte Behälter, die ein Logbuch enthalten. Mit eurem Handy ode dem GPS-Gerät begebt ihr euch zu den passenden Koordinaten und hoffentlich findet ihr den "Schatz". In diesem Logbuch oder "Gästebuch" tragt ihr euch ein, um zu zeigen, dass ihr es geschafft habt, das Versteck zu finden. Gut verschlossen hinterlasst ihr den Behälter wieder an dem jeweiligen Ort und sucht den nächsten Schatz. Das funktioniert in einer großen Gruppe genausogut wie in mehreren Teams, die eine "Schnitzeljagd" durchführen. Wenn ihr Lust habt, erstellt ihr für andere Kinder eine Geocache-Tour in Westhagen. Also an die Handys fertig los!

Wenn das Wetter nicht mitspielt, werden wir in der Schule bleiben und Experimente rund um Physik, Chemie und Umwelt durchführen. Die Natur hat noch mehr Schätze und spannende Geschichten für euch bereit - viel Spaß dabei!

Leiter: Herr Hörner (geb. Veckenstedt)

Ort: 1N7

Zeit: Montags, 14:15 - 15:50 Uhr

Bildergebnis für geocache